Termine

Hier sehen Sie die nächsten Termine im Überblick:

Samstag 02.12.2017 - Sonntag 03.12.2017
Weihnachtsmarkt Frickhofen

alle Termine anzeigenalle Termine anzeigen


Facebook

Gruppen

Schautanzchronik Jugend

2015 Was wirklich wichtig ist

Kind sein ist gar nicht so leicht, erst recht nicht mit einem Vater, der nur lernen, Disiplin und Karriere im Kopf hat. Hier ist Mary Poppins, das außergewöhnlichste Kindermädchen der Welt, sofort zur Stelle. Sie wischt mit einem Lachen alle Kindersorgen weg und nimmt uns alle mit auf die wundersamsten Ausflüge.

Trainer: Jill Bäcker, Angela Zehres, Marie Nehl

2014/2015 Ohne Moos nix los

Im aktuellen Schautanz unserer Jugendgarde wird es spannend, denn wie der Titel schon sagt: „Ohne Moos nix los“. Da kann auch mal eine Bank ausgeraubt werden, um an die begehrten Geldsäcke zu kommen. Aber zum Glück sind schnell die Kommissare zur Stelle und verhaften die Übeltäter.

Mit diesem Tanz schaffen es unsere Mädchen von der Jugend jedes Mal aufs Neue, ein mitreißendes und dynamisches Schauspiel auf die Bühne zu zaubern. Auch auf den Turnieren konnten sie überzeugen und ertanzten sich so die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft in Suhl.

Trainer: Jill Bäcker, Angela Zehres, Marie Nehl

2012/2013 Freunde der Lüfte

Auch im Tierreich gibt es den einen oder anderen Unterschied... Jedoch kennt Freundschaft bekanntermaßen keine Grenzen!!!

Das weiß auch schon unsere Jugend, die in dem Schautanz "Freunde der Lüfte - bleib wie du bist" eine tolle Freundschaft zwischen den unterschiedlichsten Vögeln vertanzt. Neben dem Zug-, Spaß- und Paradiesvogel finden hier sogar der schwarze Pechvogel und die Vogelscheuche Freunde für's Leben!

Trainer: Angela Zehres, Theresa Heinzmann

2009/2010 Peter Pan

Peter Pan und seine Koboldfreunde reisen durch das Nimmerland. Dort angekommen treffen Sie auf Tinkabell und jede Menge kleiner Elfen.

Trainer: Melanie Eyerich, Angela Zehres

2008/2009 Kein Sommer ohne Eis - Version II

Neue Musikstücke - neue Schritte und neue Tänzerinnen - Auch in dieser Saison vertanzen die Mädchen im Alter von 7-10 Jahren die Entstehung von Eis. Ein leckeres Vergnügen...

Trainer: Melanie Eyerich, Angela Zehres

2008 - Kein Sommer ohne Eis

In der Kampagne 2007/2008 versetzte die Jugend ihre Zuschauer in den ersehnten Sommer. Mit dem Titel "Kein Sommer ohne Eis" weckten Sie die Lust auf Erdbeer- Banane und Schokoladen-Eis und tanzten zu Liedern wie "So schmeckt der Sommer" und "Chocolat."
Zum krönenden Abschluss verwandelten sich die Mädchen auf der Bühne selbst in lebende Eistüten mit drei großen Eiskugeln auf dem Kopf.
Eine Kopfbedeckung, die zwar wunderschön aussieht, uns Trainer und Eltern aber fast zur Verzweiflung gebracht hat. Drei Anläufe und zahlreiche Näh- und Bastelabende waren nötig, bis aus der Idee richtig gute "Eisköpfe" entstanden sind, die dann auch da blieben, wo sie hingehören - nämlich auf dem Kopf!

Trainer: Petra Lahnstein, Melanie Eyerich

2007 - Hase und Igel (neue Version)

In 2006 vertanzte die Jugend die bekannte Fabel "Hase und Igel". Glücklicherweise haben wir die Story in musikalischer Form gefunden.
Der listige Igel fordert den Hasen zum Wettrennen heraus und gewinnt gemeinsam mit seiner Frau, die bereits hinter einem Busch wartet und im Tanz das Schild "Bin schon da" hochhält.

Trainer: Petra Lahnstein, Melanie Eyerich

2006 - Hase und Igel

Ein Text, der immer wieder gerne von den Mädchen mitgesungen wurde und wenn der Cassettenrekorder mal wieder streikte, auch sich auch zum "Durchmachen" eigenete:
"Der Hase und der Igel treffen sich, da lacht der Hase plötzlich fürchterlich: "Du hast so schiefe Beine, so krumme und so kleine, die Beine, die sind wirklich fürchterlich." Der Igel sagt: "Nimmst du die Wette an? - Ich wette, dass ich schneller laufen kann". Da lacht doch nur der Hase und rümpft die feine Nase, "die Wette gilt - sag mir nur wo und wann!"

Trainer: Petra Lahnstein, Melanie Eyerich

2005 - Alle lieben Speedy & Co.

Der rosarote Panther, Bugs Bunny und Speedy Gonzales - 3 Zeichentrick-Helden, die zahlreiche Kinder und Erwachsene auch heute noch vor den Fernseher locken.
Im Tanz kamen die Hauptfiguren daher auch direkt aus dem eigens gebauten Fernsehen und tanzten gemeinsam mit den Schulkindern zu bekannten Melodien wie "Wer hat an der Uhr gedreht?", "Der rosarote Panther" und "Speedy Gonzales".
Gleich im ersten Turnierjahr der Jugend konnten sich die Mädchen für die Süddeutsche Meisterschaft in Koblenz qualifizieren. Ein Riesen-Erfolg für die Mädchen und ihre Trainerin Petra Lahnstein.

Trainer: Petra Lahnstein

2004 - Holzhacker Buam

Einen echten Schuhplattler führten die Mädchen 2004 auf. Als Rot-Weisse "Holzhacker-Buam" tanzten sie zu zünftiger Blasmusik.

Trainer: Kathrin Ortseifen, Angela Zehres

2003 - Dschungel

In 2003 wurde die Bühne in einen echten Urwald verwandelt. Mit Tarzan-Geschrei eroberten die Mädchen mit Kostümen im Leoparden-Look die Bühne.

Trainer: Kathrin Ortseifen, Katharina Brühl