Termine

Hier sehen Sie die nächsten Termine im Überblick:

Samstag 02.12.2017 - Sonntag 03.12.2017
Weihnachtsmarkt Frickhofen

alle Termine anzeigenalle Termine anzeigen


Facebook

Referenzen und Erfolge

TV-Auftritte

2017 - HR "Hessen lacht zur Fastnacht"

2017 waren wir als Botschafter von Liebe, Frieden, Freiheit und Lebensfreude unterwegs und bewiesen mit unserem Tanz "Ring des Friedens", dass man auch ohne eine Armlänge Abstand auf engstem Raum gemeinsam etwas Tolles leisten kann. Mit neuer Rekordstärke von 30 Leuten (3 Männer; 27 Mädels) passten wir aber auch hervorragend auf die TV-Bühne des Hessischen Rundfunks.

2016 - HR "Hessen lacht zur Fastnacht"

Die Rot-Weissen-Funken Frickhofen haben sich etwas eingefangen und dabei handelte es sich um ein hartnäckiges "Musikfieber". Der Tanz der Mädels und Jungs auf der HR Bühne ließ die Fieberkurve für die Zuschauer ansteigen und endete in tosendem Applaus.

2015 - HR "Hessen lacht zur Fastnacht"

Einen zweiten Auftritt der Aktivengarde im Fernsehen dieses Jahr gab es bei „Hessen lacht zur Fastnacht“ zu sehen. Dort präsentierten die 16 Tänzerinnen der Aktiven ihren aktuellen Gardetanz und begeisterten über 1,44 Millionen Fernsehzuschauer.

2015 - HR/ARD "Frankfurt Helau- Inthronisation des Frankfurter Prinzenpaares"

Ein "närrischer Zirkus", so bezeichnete Sitzungspräsident Axel Heilmann den Schautanz „Willkommen im Zirkus Reusch“ der Aktiven bei seiner Anmoderation zur Inthronisation des Frankfurter Prinzenpaares.

So verzauberten sexy Bunnys, gefährliche Tiger, anmutige Pferdchen und lustige Clowns das Publikum im hessischen Fernsehen.

2014 - HR "Die hessische Weiberfastnacht"

"Que Viva Espana“, so schallte es dieses Jahr durch die Hallen. Die Sonne Spaniens wurde von den Toreros, die einen Kampf gegen die hochmütigen Stiere gewinnen doch den heißblütigen Senoritas erliegen, auf die Bühne der "Hessischen Weiterfastnacht" gebracht.

2013 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

In diesem Jahr verzauberten die Meerjungfrauen  und Seemänner der Rot-Weissen-Funken, in einem Traum nachts auf der Reeperbahn, mit Ihrem Charme und der Eleganz die Zuschauer der hessischen Fastnacht. "Seemannstraum“ so lautete der Titel des diesjährigen Schautanzes derAktiven.

2013 - HR "Die hessische Weiberfastnacht"

Am 7. Februar diesen Jahres war es wieder so weit. "Die hessische Weiberfastnacht" des HR wurde ausgestrahlt und mit dabei im Programm waren die Aktiven mit der weiblichen Garde.

2010 - HR "Mitgemacht und Mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht"

Mit ihrem Schautanz "Moskauer Nächte" aus der letzten Kampagne begeisterten die Funkenmädels nicht nur das Saalpublikum, sondern auch Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier mit seiner Frau. Die beiden ließen sich nach dem großen Finale auch spontan zu einem Gruppenfoto mit den Frickhöfer Mädels auf der HR-Showbühne überreden.

2010 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

Auch in 2010 war die Aktivengarde der Rot-Weissen-Funken Frickhofen wieder im Fernsehen zu sehen. Gleich zwei Tänze wünschten sich die TV-Macher des Hessischen Rundfunks. Am Mittwoch, den 3. Februar waren die 24 Mädchen mit ihrem Gardetanz, der Königsdisziplin der Faschingstänze, zu sehen.

2010 - Die hessische Weiberfastnacht

Am Donnerstag, den 11. Februar wurde die hessische Weiberfastnacht ausgestrahlt - mit den "närrischsten Frauen Hessens" wie Sitzungspräsidentin Karin Schmidt äußerte. Mit dabei: Die Mädchen der Rot-Weissen-Funken als rockige Hexen.

2009 - ARD "Mitgemacht und Mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht"

Auch im darauf folgenden Jahr durfte die Aktivengarde der Rot-Weissen-Funken wieder mit dabei sein. Gleich zwei Tänze wünschten sich die TV-Macher von ARD und Hessischem Rundfunk. Neben dem Showtanz "Feuer und Eis" aus der Saison 2008 zeigten die 24 Mädchen ihren aktuellen Gardetanz. HR "Hessen lacht zur Fassenacht" - Gardetanz ARD "Mitgemacht und Mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht" - Schautanz Feuer und Eis -

Der Ausschnitt rechts ist aus der Fernsehzeitschrift TV Movie Nr. 4, Seite 60.

2009 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

Feurig und eisig wurde es in der Sendung "Hessen lacht zur Fassenacht" im Jahr 2010. Und so scheint es auch im Saal tatsächlich ein paar Grad kühler zu werden, wenn sich die 24 Mädchen der Aktivengarde zunächst in wunderschönen weiß-blauen Kostümen zu den bekannten Hits "Frozen" von Madonna und "Eiszeit" von Nena graziös bewegen.

2008 - ARD "Mitgemacht und Mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht"

Nach einem Jahr Fernsehabstinenz (die Aufzeichnungstermine für 2007 überschnitten sich mit festen Auftrittsterminen) zeigten die Rot-Weissen Funken dann im Jahr 2008, dass stolze Römer und kämpferische Sklaven einen Fastnachtssaal zum Brodeln bringen können.

2006 - ARD "Mitgemacht und Mitgelacht - Frankfurt feiert Fassenacht"

Im WM Jahr 2006 durfte natürlich ein gleichnamiger Schautanz im Fastnachtsfernsehprogramm nicht fehlen. Wie gut, dass die Funken mit ihrem aktuellen Schautanz einen Überblick über die WM- Geschichte der letzten vier Weltmeisterschaften geben konnten.

2004 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

Nach so langer Fernsehabstinenz traten die Funken 2004 gleich zweimal an. Mit ihrem Gardetanz überzeugten sie bei "Hessen lacht zur Fassenacht" und im gleichen Jahr....

2004 - ARD "Inthronisation des Frankfurter Prinzenpaares"

...ließen sie bei der "Inthronisation des Frankfurter Prinzenpaares" das Discofieber ausbrechen. Mit "Licht aus ! Spot an ! Hits der 70er " schritten ABBA und Boney M. die Fernsehshowtreppe hinunter und brachten mit den "LesHumphries" den richtigen Schwung in die Sitzung.

2000 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

Nach dem überragenden Erfolg vom Vorjahr wurden die Tänzerinnen und Tänzer im nächsten Jahr erneut zu der Sendung "Hessen lacht zur Fassenacht" eingeladen. Mit ihrem aktuellen Schautanz "2000 und 1 Nacht" verzauberten sie das närrische Publikum.

1999 - HR "Hessen lacht zur Fassenacht"

In der Saison 1999 zeigten die Rot-Weissen Funken in der Sendung "Hessen lacht zur Fassenacht" mit ihrem Schautanz "Puszta-Feuer", dass auch ungarisches Blut in ihnen steckt.

1997 - HR "Hessen Helau"

Mit ihrem neuen Gardetanz begeisterten die Funken dann bei der Eröffnung der Faschingskampagne am 11.11.1997 im Hessischen Rundfunk. Moderator dieser Veranstaltung war Karl Oertl gemeinsam mit Corinna Orth.

1996 - ZDF "Die Narren sind los" - ARD "Stimmung"

Ihren berühmten Indianertanz zeigten sie bei der ZDF-Sendung "Die Narren sind los" mit Rolf Braun im Jahr 1996. Im selben Jahr zeigten sie bei der Samstag-Abend Show "Stimmung" mit Bernd Stelter ihren Can-Can in der ARD.

1990/91 - ZDF "Die Narren sind los", Erbenheimer Brummer und Bonner Ehrengarde

1990 und 1991 tanzten wir in der Sendung "Die Narren sind los" mit Rolf Braun und in der Sendung "Stimmung" mit Bernd Stelter. Unsere Vorstellung der Französischen Revolution zeigten wir auch bei der Fernsehsitzung der Erbenheimer Brummer und der Übertragung der Sitzung der Bonner Ehrengarde im Jahr 1990.

70/80er Jahre - "Hessen lacht zur Fassenacht" / ZDF"Alles unter einer Kappe"/

In den siebziger und achtziger Jahren traten wir viermal bei "Hessen lacht zur Fassenacht" auf. Hinzu kamen Auftritte im Westdeutschen Fernsehen "Alles unter einer Kappe" und im ZDF.

Rosenmontagsumzug in Mainz


Seit 1999 marschieren die Rot-Weissen Funken als Hofballett des Mainzer Narrenclubs beim Rosenmontagsumzug mit. Auch die Juniorengarde darf seit ein paar Jahren die 7km Zugweg mitmarschieren.


 

Fastnachtsumzug in Wiesbaden


Als Hofballett der Erbenheimer Brummer haben wir auch die Ehre beim Fastnachtsumzug in Wiesbaden, der jährlich am Fastnachtsonntag stattfindet, mitzugehen.